Mitglied im BDMP

SSS - SIMSSEESCHUETZEN e.V.

Im Herbst 1993 gruendeten 14 Grosskaliberschuetzen von der Reservistenkameradschaft Happing den Verein der "Simsseeschuetzen". Die Verbesserung der persoenlichen Schiessleistung sowie ein geaendertes Angebot an Teilnahmemoeglichkeiten bei regionalen und ueberregionalen Wettbewerben mit Handfeuerwaffen waren Sinn und Zweck dieser Neugruendung. Mit dem Eintrag in das Vereinsregister erhielt der Verein 1994 die Rechtsform eines "eingetragenen Vereines". Der Vereinsname der Simsseeschuetzen wurde nach dem gleichnamigen, in schoener Voralpenlandschaft gelegenen Simssee gewaehlt. Die Laenge des Sees betraegt 6 Kilometer und er liegt im Landkreis Rosenheim.

Jeder aktive Schuetze des Vereins ist Mitglied im "Bund der Militaer- und Polizeischuetzen e.V." (BDMP). Nach den Regeln dieses Bundesverbandes wird der Schiessport von den Vereinsmitgliedern in der eigens dafuer gewaehlten Sparte Schiessleistungsgruppe "SLG Simsseeschuetzen" praktiziert. Es besteht die Moeglichkeit von aktiver oder passiver Mitgliedschaft.